Informationen zum Thema Wasser

Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen zur Wasser-Infrastruktur (Unterbrechungen bei Bauarbeiten, Wasserzähler, etc.) auf dem Vereinsgelände.

Bitte kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Wasser– und Kanalschächte.

Halten Sie die Deckel von Gegenständen frei und die Schächte sauber, so die Schächte nicht voll Wasser sind!

Im Fall eines Gebrechens ist es mühsam und zeitaufwändig, schwere Blumentröge und dergleichen zu entfernen um in den Schacht zu gelangen.

Falls, bei einem Gebrechen,  doch Gegenstände auf dem Schachtdeckel stehen, müssen diese vom Parzelleninhaber entfernt werden!

Kontrollieren Sie, in Ihrem eigenen Interesse,  regelmäßig Ihre Schächte.

Bei einem Schaden vor dem Wasserzähler verständigen Sie bitte umgehend die Vereinsleitung.

Ab dem Wasserzähler müssen Sie eine Reparatur selbst beauftragen.

Bei einem Wasseralarm werden die jeweiligen Parzelleninhaber von der Vereinsleitung verständigt.

Das bedeutet, dass ab dem Durchgehen durch einen Funktionär (1 x pro Monat oder bei einem erhöhten Wasserdurchlauf durch den Hauptwasserzähler)

durch die Anlage, der Wasserzähler in der betreffenden Parzelle mindestens 48 h nicht mehr still gestanden ist.

Daher sollen Sie vorerst selbstständig die Wasserleitung überprüfen. Es kann sich auch um eine tropfendes Armatur handeln.

Wenn die Ursache nicht eruierbar ist, Verständigen Sie bitte einen Installateur.

Ihre Vereinsleitung

08.09.2023
VEREINSHYDRANTEN – PLOMBEN
Sehr geehrte Mitglieder,
leider müssen wir feststellen, dass in unregelmäßigen Abständen die Plomben bei unseren Vereinshydranten (dunkelblau mit gelbroter Aufschrift) beschädigt sind bzw. fehlen. Achten Sie im eigenen Interesse darauf, dass niemand Unbefugter Wasser aus den Hydranten entnimmt, denn bei diesen Hydranten entnommenes Wasser müssen wir die Gebühr auf alle Mitglieder zu gleichen Teilen aufteilen. Eine Wasserentnahme ist nur nach vorheriger Rücksprache mit der Vereinsleitung möglich und wird dem einzelnen Mitglied auch verrechnet. Eine illegale Entnahme ist Diebstahl und wird auch von uns zur Anzeige gebracht.
Ihre Vereinsleitung

31.08.2023

Arbeiten am Funkmodul des Hauptwasserzählers.

Wegen der Umstellung auf 5G des A1 Providers musste unsere Funkverbindung im Schacht des Hauptwasserzählers erneuert werden. Die Funkantenne, die bis jetzt aus dem Schacht gesendet hat,  musste aus dem Wasserschacht ins Freie gebracht werden. Dazu waren Grabarbeiten und Kabelarbeiten notwendig. Die Arbeiten konnten kostengünstig von uns selbst gemacht werden. Der Hauptwasserzähler sendet der Vereinsleitung täglich wieder verschlüsselt die stündlichen Wasserstände. Dies ist eine wichtige Kontrolle um den Überblick bei auftretenden Gebrechen zu erhalten.

Ihre Vereinsleitung